AGB

Alle Preise können je nach Aufwand variieren und verstehen sich inkl. Steuern und digitaler Nachbearbeitung. 

Bei Hochzeiten kann die Buchungszeit stundenweise aufgestockt werden, falls das gebuchte Paket spontan zu klein sein sollte. Die Verlängerung am Tag der Hochzeit wird mit 240€/h berechnet und viertelstündig getacktet.

Ganz wichtig ist mir ein Treffen vorab ,damit wir uns kennen lernen können und Eure Wünsche und Details persönlich besprechen. Dies ist natürlich unverbindlich und kostenfrei. 

Ist dies nicht möglich ist ein Gespräch per Videotelefon möglich.

Jedes Bild wird einzeln per Hand optimiert und somit zu einem absoluten Unikat und einem unvergessenen Moment Eures Hochzeitstages. Die fertigen Bilder bekommt Ihr dann per USB Stick nach Hause geschickt, stilvoll verpackt und mit einer kleinen Überraschung. Alle Bilder sind hochauflösend ,ohne Logo und frei zu Eurer privaten Nutzung. Kommerzielle Nutzung ist nicht mit eingeschlossen und wird separat vergütet.

Ausserdem erstelle ich Euch eine passwortgeschützte Online Galerie, welche Ihr Euren Freunden und Verwanden präsentieren könnt . Auch hier sind die Fotos ohne Logo und können beliebig oft runter geladen werden. 

Sehr gerne erstelle ich Euch Fine-Art Abzüge und Fotobücher. Die Preise richten sich nach Aufwand und Größe .

Mein Stil zu fotografieren ist an die Fotoreportage angelehnt. Ich fange Momente und Gefühle ein und bin weniger ein Freund gestellter Aufnahmen. Auch sämtliche Details und Stimmungen werden von mir fest gehalten und spiegeln den Tag in allen Facetten wieder.

An/Abfahrt 40Cent/ Km ab Swisttal.

Bei Hochzeiten ab 8 Std. sind Verpflegung und einfache Übernachtung vom Brautpaar zu tragen, sofern die Hochzeit außerhalb von Köln/Bonn/Euskirchen stattfindet.

 

Die Herausgabe von unbearbeiteten Bilddateien, sogenannten Raws, ist aus Urheberrechtlichen Gründen generell nicht möglich.

Die Weitergabe der Bilddateien an andere Dienstleister zu Werbezwecken ist untersagt.

Bei der Veröffentlichung der Bilder ist das Urheberrecht & die Urhebernennung des Fotografen zu

beachten.

Bildbearbeitung & Verfremdung, die nicht durch den Urheber erfolgt, ist laut dem

Urheberschutzgesetz ausgeschlossen.

Mängel & Reklamationen sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Bildmaterials anzugeben, nach dieser Frist gilt die Arbeit als technisch  einwandfrei und kann nicht mehr beanstandet werden.

Für die Fertigstellung einer vollständigen Hochzeitsreportage werden 4-6 Wochen Bearbeitungszeit angesetzt.

 

Stilistische Reklamationen sind generell ausgenommen, da der Fotograf ausreichend aktuelles Bildmaterial zur Ansicht frei gibt ,sodass der Kunde sich einen umfassenden Eindruck über die Bildsprache des Fotografen machen kann. Der Bildstil ist ein wesentlicher Bestandteil der künstlerischen Arbeit und kann nicht beanstandet werden.

Dazu gehören auch Fehlfokussierungen, Bildrauschen & Tiefenunschärfe.  Diese Stilmittel sind beabsichtigt und gehören zur Bildsprache.